Informationen zur Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App soll helfen, die eigene Familie, Freunde und das gesamte Umfeld zu schützen. Sie funktioniert jedoch nur, wenn sich möglichst viele Bürger in Deutschland die App auf ihr Smartphone laden. Wir haben hier verschiedene Stimmen vom Robert-Koch-Institut, von IT-Sicherheitsexperten und der Bundesregierung zusammengetragen, um mögliche Bedenken bezüglich Datensicherheit auszuräumen. Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur Corona-Warn-App haben, dann dürfen Sie sich natürlich jederzeit an uns wenden. Wir werden uns jedenfalls alle die Corona-Warn-App installieren.

Ihre IT Gruppe (Christian Almeida Sousa, Egor Androsov, Jonas Bissantz, Michael Distler, Reinhard Kreim, Anna Kreutz, Christian Seiwerth, Jonas Steiner, Klaus Weindel)

Die App wird vom Robert Koch-Institut für die Bundesregierung herausgegeben. Auf der Webseite des RKI werden häufig gestellte Fragen zum Corona-Warn-App-Projekt beantwortet.

Das Robert Koch-Institut (RKI)

ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit. Das RKI ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention und damit auch die zentrale Einrichtung des Bundes auf dem Gebiet der anwendungs- und maßnahmenorientierten biomedizinischen Forschung.

Stimmen von IT-Sicherheitsexperten

Bundesregierung